Zurück zu Hautpflege

Anti-Aging

Der Begriff Anti-Aging, auch Altershemmung, ist eine Bezeichnung für Maßnahmen, die zum Ziel haben, das biologische Altern des Menschen hinauszuzögern, die Lebensqualität im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten und auch das Leben insgesamt zu verlängern.

Verwendet wird dieser Begriff in der Medizin, von Ernährungswissenschaftlern, der Nahrungsergänzungsmittel- industrie, von Kosmetikherstellern und auch teilweise im Zusammenhang mit Schönheitsoperationen. (Quelle: wikipedia.org)

Anti-Aging in der Kosmetik

Man hört es oft nicht gern, aber es liegt in der Natur der Sache, dass wir älter werden. Das kann man mit den Jahren immer deutlicher im Gesicht erkennen. Unsere Haut altert so wie unsere anderen Organe auch. Dieser Prozess findet vor allem in der Lederhaut statt. Diese Hautschicht besteht aus Bindegewebszellen und Bindegewebsfasern, sprich Collagen und Elastin.

Nach einer perfekten Zusammenarbeit in der jungen Haut, verringert sich im Alter die Zahl der Collagenfasern, der Elastinfasern und der Blutgefäße. Die Zellteilung verlangsamt sich, unsere Haut wird dünner und der Wasser- und Fettgehalt der Haut nehmen ab. Diese Veränderungen beginnen bereits zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr.

Wie lange unsere Haut jung aussieht liegt nicht nur an den Genen. Wir selbst können einiges für das Anti-Aging unsere Haut tun. Es ist ratsam die folgenden Tipps zu beherzigen.

Vermeiden Sie zu viel UV-Strahlung

Experten meinen, dass bis zu 80 % aller sichtbaren Hautalterungsprozesse von einem Zuviel an UV-Strahlen beim Sonnenbaden, am Strand oder im Solarium verursacht werden. UV-Strahlen bilden Freie Radikale. Diese Sauerstoff-Teilchen aktivieren Enzyme, die auf den Abbau von Kollagen spezialisiert sind und das Bindegewebe auflösen.

Auch die nicht geliebten Altersflecken sind ein Indiz für zu viel UV-Strahlung. Sie sind eine gutartige Hautveränderung und sie entstehen, weil die Zellen, die Pigmente produzieren in der Lederhaut zunehmen.

Wasser trinken hält unsere Haut jung

Provokant gesagt: „Wer nicht genügend Flüssigkeit zu sich nimmt, altert schneller!“ Bei Flüssigkeitsmangel werden die Hautzellen trocken und unsere Haut wird schuppig und empfindlich.

Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören, die nicht nur Wasser trinken möchten, dann greifen Sie zu Grüntee Dieser enthält Mineralien, Vitamine und ätherische Öle und es wird ihm eine Anti-Aging Wirkung nachgesagt.

Essen Sie Obst und Gemüse

Obst, Gemüse und frische Lebensmittel sind wahre Jungbrunnen, nicht nur für unsere Haut. Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Vollkornreis und Nüssen.

Unterstützen Sie Ihre Haut von innen zusätzlich durch Vitamine

Omega 3 Fettsäuren, Vitamine, Spurenelemente und Aminosäuren. Fettsäuren wirken im ganzen Körper entzündungshemmend und helfen uns länger jung zu bleiben. Besonders viele Omega-3-Fettsäuren liefern die Makrele, der Hering, der Lachs und Sardinen.

Vitamin A beugt der Hautalterung vor, es kommt besonders in Karotten, Melonen, Spinat, Broccoli und Grünkohl vor. Vitamin C unterstützt die Reinheit der Haut, dafür empfiehlt es sich Paprika, Kiwis und Petersilie zu essen. Aus den Nüssen und aus Vollkornprodukten holen wir uns das Vitamin E, das die Haut vor Umwelteinflüssen schützt.

In Sachen Anti-Aging darf man die Bedeutung der Aminosäuren nicht unterschätzen. Aminosäuren sind die Grundbausteine unseres Lebens. Sie kurbeln unsere Zellerneuerung an. Wissenschaftler bezeichnen einige Aminosäuren als „ Jungbrunnen von innen“.

Verwenden Sie eine hochwertige Hautpflege

Eine Anti-Aging Creme soll die Energie Ihrer Hautzellen aktivieren und die Auswirkungen der Umweltschäden und die sichtbaren Anzeichen von Hautalterung reduzieren. Die Inhaltsstoffe sollten natürlichen Ursprungs sein und sie sollten sicher gehen, dass auch fundiertes wissenschaftliches Know-how dahinter steckt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen